Infos zur Teilnahme an Videokonferenzen und -Chats unserer Gemeinde

Einige unserer Veranstaltungen finden aus Gründe des Infektionsschutzes jetzt als Videokonferenz , und zwar als „ZOOM-Meeting“ online statt.

Vielfach ist auch eine Teilnahme per Telefon möglich (z.B. falls Probleme mit der Internetverbindung oder mit „ZOOM“ gibt). Die Telefonzugangsdaten erhalten Sie dann mit dem Link zum Videomeeting.

Eine kleine Anleitung zur Benutzung von Zoom:

Zur Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie einen Internetlink, mit dem Sie dem Zoom-Meeting beitreten können.

ZOOM funktioniert mit dem PC (Windows, Apple OS und Linux), Tablet oder Smartphone. Es empfiehlt sich, Zoom mit einem Notebook zu nutzen oder am PC mit angeschlossener Kamera und Mikro.

Die Nutzung auf einem Tablet oder Smartphone ist ebenfalls unkompliziert, aber die „Mosaikansicht“ der anderen Teilnehmenden zeigt ziemlich kleine Gesichter.

Es empfiehlt sich, dazu die ZOOM-App zu installieren.

Wer das nicht möchte, kann dem Meeting auch im Internetbrowser beitreten.

Dazu bitte im Internetfenster, dass vom Beitritts-Link geöffnet wird, Folgendes anklicken:

„Haben Sie Probleme mit Zoom Client? Mit Ihrem Browser anmelden“

Möglicherweise muss noch die Nutzung des Mikrofons und der Kamera freigegeben werden. Während des Meetings kann das Mikro und die eigene Kamera über die Symbole links unten an oder aus geschaltet werden.

Wer per Telefon teilnehmen möchte, kann auch die Rufnummer wählen, die bei den Zugangsdaten angegeben wurde.

Danach müssen über die Telefontastatur die zugehörige Meeting-ID und das Kennwort eingegeben werden:

Es gibt auch eine vereinfachte Schnelleinwahl für das Smartphone, die vom Handy als Link für die Telefonverbindung geöffnet werden kann.

Evangelische Kirchengemeinde