Good News & Friends – Konzert mit den „Irish Pints“

Am 16. September 2017 fand das diesjährige Good News & Friends Konzert in der Ev. Kirche Merscheid statt. Als Gäste  konnte der Gospelchor dieses mal das irische Folktrio „Irish Pints“ begrüßen.

Eine gelungene Kombination von modernen, schwungvollen Gospelsongs, traditionellen afroamerikanischen Gospels und traditionellen irischen Tanzmelodien und Balladen  begeisterte das Publikum in der voll besetzten Kirche in Merscheid.

„Auf Wiedersehen“ Gottesdienst Spezial am 03. September 2017

Ein Gottedienst Spezial war die letzte Amtshandlung unseres Pfarrers Hildebrand Proell und die Kirche war an diesem Tag  voll besetzt. Im Anschluss des Gottesdienstes war Zeit zum „Auf Wiedersehen“ sagen.
Viele Worte wurden gesprochen und auch von den umliegenden Kirchengemeinden und vom Kirchenkreis sowie Merscheider Vereinen waren viele Vertreter gekommen.

Wir wünschen der Familie Proell Gottes Segen auf den neuen Wegen in Altencelle. Wir danken für ganz viel Herzblut und Engagement in unserer Gemeinde und sagen „Gott befohlen“ wie Hildebrand Proell gerne sagt.

Grußwort an die Gemeinde von Pfarrer Hildebrand Proell

Tschüss, wir sind dann weg – so einfach geht das gar nicht.

Aber es stimmt wirklich, nach fast 16 Jahren in Merscheid ziehen wir weg, denn ich trete eine neue Pfarrstelle an – in Altencelle, einem Stadtteil von Celle, nicht weit von Hannover.

Darum müssen wir Tschüss sagen, denn Tschüss kommt von Adieu, und bedeutet mit Gott. Genau das ist es, was wir sagen wollen: Wir wissen, dass Sie unter Gottes Schutz, unter Gottes Segen bleiben, darum können wir gehen. Und wir haben schon von vielen gehört, dass sie uns Gottes Segen und Geleit mit auf den Weg in eine neue Umgebung, in eine neue Gemeinde wünschen und dafür beten.

Also bleibt uns neben dem Tschüss/ Adieu zu Danken. Wir danken von Herzen für die Segensreiche Zeit in Merscheid, in der wir uns als Christen hier am Ort begegnet sind. Wir haben miteinander gelebt und uns gegenseitig zum Glauben an Jesus Christus geholfen, zwischen Gottesdienst und Einkauf bei Lidl, Chor und Spaziergang, Sonntag und Alltag.

Das verbindet. Und das ist damit, dass wir Merscheid verlassen, ja nicht weg. Frohes und Trauriges, Höhen und Tiefen haben wir miteinander geteilt. Dabei waren Zeiten, in denen wir uns getragen, manchmal auch ertragen wussten.
So viel Vertrauen haben wir erfahren, Danke.

Als wir kamen, waren wir eine junge Familie mit Kindern zwischen drei und neun Jahren. Jetzt hat unser Jüngster Abitur und wir sind „etwas“ älter geworden – vielleicht auch reifer; jedenfalls haben wir sehr viel in diesen Jahren gelernt.

Bleiben Sie dran am Glauben an dem lebendigen Gott, bleiben Sie in der Nähe der Gemeinde Jesu! Das ist aus unserer Sicht das Wichtigste. Alles andere wird sich klären. Unser engagiertes und qualifiziertes Presbyterium wird alles tun, dass in nicht zu langer Zeit die Pfarrstelle in Merscheid wiederbesetzt wird – vor allem:
Gott wird für seine Gemeinde sorgen!

Also: Tschüss – Adieu – Gott befohlen!

Ihr Hildebrand Proell

Evangelische Kirchengemeinde